Blog

Zwanzigtausend Reiseleiter - FAQ

(Kommentare: 1)

„Worum geht‘s eigentlich?“
2017 bin ich mit meinem Mann und meinem Hund vier Monate im Wohnmobil durch Europa gefahren. Wir hatten keine Reiseroute und keinen Plan, stattdessen habe ich hier auf Facebook nach Tipps und Empfehlungen gefragt und mehr bekommen, als ich jemals zu hoffen gewagt hätte - von Euch, meinen „Zwanzigtausend Reiseleitern“. Im Grunde sind wir dann Tipp für Tipp abgefahren: 12 Länder, 17.000 Kilometer. Unter dem Hashtag #EuropaTour habe ich Artikel über die Reise geschrieben und mich nach unserer Rückkehr daran gesetzt, ein Buch daraus zu machen. Et voilà - da isses!

„Heißt das, ich komm auch drin vor?“
Wenn du mir damals Tipps für die Reise gegeben hast und ich deiner Empfehlung gefolgt bin, ist die Wahrscheinlichkeit relativ groß, dass dein Tipp auch drin vorkommt (Sämtliche Namen sind natürlich geändert).

„Kann ich erstmal reinlesen?“
Na sicher: hier findest du ein paar Leseproben.

„Wo bekomme ich das Buch?“
Überall. Jede Buchhandlung kann es bestellen, jeder Online-Buchhändler hat es im Sortiment. Ich empfehle Euch, wenn Ihr keine Buchhandlung in der Nähe habt, es entweder hier direkt beim Erzeuger zu bestellen oder bei den sehr freundlichen und zuverlässigen Menschen von buch7.

„Warum eigentlich nur 10 Euro?“
Äh... tja: Zum einen aus Faulheit. Da ich das Buch auch nach meinen Liveshows verkaufen will, hatte ich keine Lust, mit krummen Beträgen rumzuhantieren. Bei BoD kann man den Preis selbst bestimmen und ich dachte mir: 10 Euro für 256 Seiten - das ist fair. Außerdem geht's mir wirklich nicht darum, mit dem Ding reich zu werden. Ich möchte, dass möglichst viele Leute dieses Buch lesen - auch Leute, für die es vielleicht einen Unterschied macht, ob es zehn oder zwölf Euro kostet. Wirtschaftlich gesehen wahrscheinlich nicht die schlauste Entscheidung, aber na ja, ratet mal, wer „Wirtschaft und Recht“ in der Schule sofort abgewählt hat, als das ging? Eben.

„Wird es ein eBook geben?“
Ja! Laut Auskunft von BoD schon nächste Woche. Sobald es da ist, erfahrt Ihr‘s natürlich hier. Und übrigens: Das wird sogar noch günstiger! Haha, Künstler! Keine Ahnung von Finanzen!

„Wird es ein Hörbuch geben?“
Vermutlich nicht. Dazu fehlt mir gerade ehrlich gesagt die Zeit. Falls das Ding aber natürlich ein Millionenseller wird, lasse ich gerne nochmal mit mir reden. Also, nicht dass es jetzt an euch läge, aber... es liegt an Euch!

Zurück

Einen Kommentar schreiben

Kommentar von Michael |

Bitte rechnen Sie 5 plus 2.*
...echt jetzt?! ...beinahe wäre dies eine unüberbrückbare Hürde geworden hier mitzuteilen was für ein Spaß es ist DIESES Buch zu lesen.

Die Lektüre gab es von einer Freundin...

Ein schwuler Kerl bekommt zum Geburtstag ein Buch über einen schwulen Kerl der mit Mann und Hund im Wohnwagen Urlaub macht...

...aber ehrlich nach ein paar Seiten hatte Herr Barth mich!

Geiler Humor...was für ein Wortwitz!

Danke, herzlichen Dank dafür!

...und sorry für dieses holprige Geschreibsel...ich schreibe nie Rezensionen (ja...das war jetzt ein verstecktes Kompliment)

Ich freue mich auf mehr!
Gruß
Michael

Ja, ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen und bin damit einverstanden, dass die von mir angegebenen Daten elektronisch erhoben und gespeichert werden. Meine Daten werden dabei nur streng zweckgebunden zur Bearbeitung und Beantwortung meiner Anfrage benutzt. Mit dem Absenden des Kontaktformulars erkläre ich mich mit der Verarbeitung einverstanden.